"Remarkable, really remarkable, perfect playing! Absolute control of technique, intonation and color"

- Daniel Barenboim

Audio & Video

YouTube - Einwilligung: Durch den Klick auf das Video willigen Sie in eine Übermittlung von Daten an YouTube-Server ein.

Dvorak Cello concerto

YouTube - Einwilligung: Durch den Klick auf das Video willigen Sie in eine Übermittlung von Daten an YouTube-Server ein.

Schumann Cello Konzert, Berliner Philharmonie

YouTube - Einwilligung: Durch den Klick auf das Video willigen Sie in eine Übermittlung von Daten an YouTube-Server ein.

Elgar Cello Konzert

YouTube - Einwilligung: Durch den Klick auf das Video willigen Sie in eine Übermittlung von Daten an YouTube-Server ein.

Dvorak Konzert

YouTube - Einwilligung: Durch den Klick auf das Video willigen Sie in eine Übermittlung von Daten an YouTube-Server ein.

Brahms Cello Sonate No.2 KLL Luzern/ José Gallardo

YouTube - Einwilligung: Durch den Klick auf das Video willigen Sie in eine Übermittlung von Daten an YouTube-Server ein.

Tchaikovsky Trio with Alex and Kirill Troussov

Presse

„Kloeckners Suche gilt dem inneren Geist“

- Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Kloeckner zeigt, wie sensibel, phantasievoll und vor allem sehnsüchtig schön man Cello spielen kann.“

- Harald Eggebrecht, Süddeutsche Zeitung

„Mit verklärtem Gesicht und trotzdem hellwach spielte der feingliedrige, sensible Cellist den Solopart. Dabei verblüffte er nicht nur mit einer astreinen Intonation, sondern auch mit sagenhafter Leichtigkeit und Geschmeidigkeit.“

- NZZ

Benedict Klöckner, der Cello -Magier. Er ist ein junger Rockgott, nur eben mit Cello.“

- Rheinpfalz

„Kloeckner ist nicht einer, der einfach nur spielend glänzt. Nein, bei ihm scheinen die vier Cellosaiten nur die Verlängerung des eigenen Stimmbands zu sein“

- Mannheimer Morgen

News

×
×
×
×
×
×
×
×
×
×
×

Upcoming Events

Bach Suiten in der Berliner Philharmonie und der Alten Oper Frankfurt

Weiterlesen

OPUS Klassik 2021

Benedict Klöckner gewinnt OPUS Klassik 2021

Weiterlesen

ASAHI Zeitung zeichnet Suntory Hall Debut aus

Suntory Hall Debut als eines der erinnerungswürdigsten Konzerte 2021 benannt

Weiterlesen

Bach CD für Preis der deutschen Schallplattenkritik 2022 nominiert

Weiterlesen

5 Sterne Kritiken für Bach CD

Rezensionen aus Kanada, Niederlande, Luxemburg, Deutschland

Weiterlesen

Konzertkritik der FAZ

"Klöckners Suche gilt dem inneren Geist"

Weiterlesen

Interview in Concerti

"Wir sind keine Museumsverwalter“

Weiterlesen

Anstehende Touren 2021

Japan, Korea, Südamerika 21

Weiterlesen

Pizzicato Magazine Supersonic Award

Pizzicato Magazine Supersonic award for new Wolfgang Rihm Album - just released on Plaist

Weiterlesen

Benedict’s Daily Bach Suites

Named by "Grammophone" one of the best online concerts among Berlin Philharmonic on Social Media.

Weiterlesen

IMUKO 2021

Vorfreude auf IMUKO Festival 2021

Weiterlesen

Aktuelle Konzerte

About

Benedict Kloeckner, geboren 1989, zählt zu den herausragenden Künstlern seiner Generation. Er konzertiert weltweit als Solist mit erstklassigen Orchestern wie dem Royal Philharmonic Orchestra London, der Deutschen Radiophilharmonie, dem NDR Radio Sinfonieorchester, dem MDR Radio Sinfonieorchester, der Deutschen Staatsphilharmonie, dem russischen und polnischen Staatsorchester, dem Slowakischen National- und Rundfunkorchester, der Kremerata Baltica, der Camerata Oslo, dem Münchner Kammerorchester, den Kammerorchestern von Prag, Berlin und Amsterdam und arbeitete mit namhaften Dirigenten wie Daniel Barenboim, Christoph Eschenbach, Ingo Metzmacher, Michael Sanderling, Clemens Schuldt, Heinrich Schiff und Sir Simon Rattle.

REDAXO 5 rocks!